Ein Plädoyer für die jungen Menschen von heute und morgen: Sie können Europa und die Welt verändern!

Sie zeigt sich paradox – unsere Welt. Während wir aufgrund der Digitalisierung zusammenwachsen und sich unterschiedliche Kulturen in einem Mainstream verlieren, sind auf anderen Ebenen nationalstaatliches Denken und eine massive Klassifizierung der Gesellschaft im Vormarsch. Dieses Paradoxon erleben wir heute sogar inmitten Europas, und es lässt sich insbesondere in der Generation Y beobachten: da gibt es jene, die international agieren und kommunizieren und damit die Spielregeln unserer globalen Wissens- und Informationsgesellschaft beherrschen und prägen. Daneben entsteht aber zunehmend auch eine große Gruppe von jungen Menschen, die hier aus unterschiedlichen Gründen nicht mitspielen können und immer mehr an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden. Diese Themen haben nicht nur gesellschaftspolitische, sondern auch wirtschaftliche Brisanz. Gedanken über unsere Zukunft machen sich diverse Thinktanks. So auch die Academia Superior, die Gesellschaft für Zukunftsforschung. Sie hat mich bereits vor einiger Zeit eingeladen, meine Gedanken zu diesem Phänomen auf ihrem Blog zu veröffentlichen – im Lichte der bevorstehenden Europawahl ist dieses Thema aktueller denn je! 

> HIER zum Beitrag.

Buchtipp:
KEY SKILLS FÜR DIE GENERATION Y

DIE WICHTIGSTEN TIPPS FÜR EINE ERFÜLLTE KARRIERE

Welche Key Skills für Erfüllung im Beruf notwendig sind, zeigt Thomas Würzburger in diesem Buch auf. Dafür lässt der Autor den Leser an seiner Lebenserfahrung teilhaben und Experten zu Wort kommen. Ausgewählte Ypsiloner erzählen was sie von ihrem Leben und von ihrer Arbeit erwarten. Erfahrene Personaler berichten wie sie den Wandel in der Arbeitswelt wahrnehmen und lassen den Leser wissen, worauf sie in Zukunft Wert legen werden.

Mehr jetzt bestellen

Bildungstipp:

"Weiterentwicklung ist für die Generation Y ein Leitmotiv! Mentoren sind ein Statussymbol! Unternehmen, die nicht darauf reagieren, lassen das Potential der Millennials ungenützt."

Thomas Würzburger im Manager Seminare Magazin zum Thema Coaching für die Generation Y.

Hier lesen Sie mehr (Anmeldung erforderlich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.