„Ein brillanter Analytiker und Denker: Thomas Würzburger erkennt die Fallstricke der Arbeitswelt 4.0. Menschen dafür zu wappnen, ist seine Mission.“

– Dr. Hans Peter Schützinger, Sprecher der Geschäftsführung, Porsche Holding

Humanist und Business Experte der Arbeitswelt 4.0

In einer komplexen Welt der Digitalisierung und des Generationenwandels beschäftigt sich Thomas Würzburger mit dem Menschen in der Arbeitswelt 4.0. Ihm möchte er innere Stabilität für ein erfolgreiches Arbeitsleben mitgeben. Er setzt seine jahrelange Business-Erfahrung ein, um Megatrends zu analysieren und gepushte Hypes wie Agilität, Soziokratie oder das New Work Konzept kritisch zu hinterfragen. Er regt Entscheider, Führungskräfte und Personalverantwortliche dazu an, den Menschen bei all dem Erfolgsdruck in den Fokus zu stellen. Thomas Würzburger zeigt Arbeitnehmern jene Future Skills auf, die die Arbeit 4.0 von ihnen fordern wird. Er unterstützt sie, diese zu aktivieren.

Als Vortragender, Trainer, Berater und Buchautor ist er aktuell in diesen drei Themenfeldern aktiv:

  • Die Agilitätsfalle – die Grenzen agiler Arbeitsweisen und ihre Auswirkungen auf den Menschen
  • Fallstricke der Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung und anderer Megatrends für Führungskräfte und Arbeitnehmer
  • Megatrend Silver Society – eine alternde Gesellschaft im Schatten der Generationen Y und Z in der Arbeitswelt 4.0

Thomas Würzburger, langjähriger, zertifizierter Projektmanager nach Level B – IPMA, ist Trainer und Referent in verschiedenen Lehrgängen und MBA-Programmen, ausgebildeter Mediator und Konfliktmanager.
Mehr zu Thomas Würzburger lesen Sie hier.

Vorträge von Thomas Würzburger

Die Agilitätsfalle – zwischen Hype und Wirklichkeit

Wenn Agilität als die einzig wahre Strategie für die Digitalisierung 4.0 gehandelt wird und agile Arbeitsmethoden längst nicht mehr nur dort eingesetzt werden , wo sie Sinn machen, fallen agile Unternehmen krachend auf die Nase. Warum? Weil der Mensch dabei vergessen wird. Ein Realitätscheck der Arbeitswelt 4.0.

Jetzt anfragen

Fallstricke der Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung und anderer Megatrends für Führungskräfte und Arbeitnehmer

An der Tatsache, dass wir Menschen nach Stabilität, Zugehörigkeit, Einfluss oder Anerkennung streben, ändern auch die aktuellen Konzepte der Arbeitswelt 4.0 nichts. Wie kann der Arbeitnehmer seine Bedürfnisse befriedigen, wenn es die Arbeitswelt nicht mehr tut? Was braucht der Mensch, um den Anforderungen der Arbeit 4.0 gerecht werden zu können, ohne in Konflikte zu geraten? Ein Vortrag über jene Skills, die Menschen auch in Zeiten von VUKA wirklich erfolgreich machen.

Jetzt anfragen

Megatrend Silver Society – eine alternde Gesellschaft im Schatten der Generationen Y und Z in der Arbeitswelt 4.0

Digitalisierung, agile Arbeitsweisen, das New Work Konzept – die Entwicklungen der Arbeitswelt 4.0 drängen viele ältere Arbeitnehmer ins Abseits. Dabei könnten es gerade diese Routiniers sein, die mit ihren Erfahrungen und ihrer Gelassenheit einen wertvollen Gegenpol zu den umtriebigen Generationen Y und Z darstellen. Ein Plädoyer für eine ältere Generation, deren Potential zunehmend vergessen wird und ein Wegweiser für eine junge Generation, die ihr Potenzial noch nicht voll ausschöpfen kann.

Jetzt anfragen

Thomas Würzburger Live

Why Trust – Zusammenarbeit für mehr Erfolg in der Arbeitswelt 4.0

Thomas Würzburger ist Initiator des WHY Trust Netzwerkes. Teil dieses Netzwerks sind Experten und Unternehmen, die wie Thomas Würzburger, an das hohe Potential von Menschen und Organisationen glauben. Erfahrene Trainer und Coaches unterstützen Menschen dabei, dieses Potential zu aktivieren und wertvolle Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0 zu entwickeln. Erfolgreich Berater begleiten Unternehmen in ihrer organisatorischen Entwicklung zu mehr Konfliktfestigkeit, exzellenter Projektorientierung sowie struktureller und kultureller Stabilität. WHY Trust findet nicht nur Antworten auf die herkömmlichen Fragen, wie bzw. was zu optimieren sei, sondern ergründet auch das WARUM – den Sinn – diverser notwendiger Maßnahmen gemeinsam und im Sinne des Kunden.

Why Trust Akademie Why Trust Netzwerk

„Thomas Würzburger besticht vor allem durch seine hervorragenden kommunikativen und mediativen Fähigkeiten im Rahmen der manchmal sehr kontroversen Diskussionen. Thomas Würzburger – pragmatisch, praktisch, gut!“

– Michael Reifer, Frener&Reifer GmbH